08:30 - 17:00h
+49 9732 9123-0
info@profinanz.com

Was denken Sie: Wie viel Rente werden Sie einmal erhalten?

Die Mehrheit der Bevölkerung schätzt die Höhe der späteren Rente zu hoch ein. Jeder Vierte sogar um mehr als 50%. Dabei liegen Wunschrente und Realität meist weit auseinander.
Tatsächlich erhält statistisch gesehen jeder zweite Mann monatlich weniger als 1.050 € Rente. Bei Frauen sind es sogar weniger als 450 €.
Auch die später zur Verfügung stehende Kaufkraft dieser Renten wird meist falsch eingeschätzt: Nur wenige denken an die Auswirkungen der Inflation.

Wer im wohlverdienten Ruhestand ausschließlich auf seine spärliche gesetzliche Rente angewiesen ist, muss sich meist deutlich einschränken, auch vorhandene Rücklagen sind im Zweifel rasch aufgezehrt (Langlebigkeitsrisiko). Um einen Ruhestand ohne finanzielle Nöte sicherzustellen, ist der planmäßige Aufbau einer privaten oder betrieblichen Altersvorsorge unabdingbar.

Mit einer Lebensversicherung können Sie Risiken, die Ihren Lebensunterhalt betreffen, auf Versicherungslösungen abwälzen – damit Sie zumindest in dieser Hinsicht Ihr Leben sorgenfrei genießen können.

Drei Schichten zur individuellen Vorsorge

Unser System in Deutschland baut auf drei Schichten auf. Jede davon trägt ihren Teil zur Absicherung im Alter bei und wird unterschiedlich gefördert und steuerlich behandelt.

In den kommenden 4 Wochen werden wir Ihnen die einzelenen Schichten mal etwas näher vorstellen.

Altervorsorge mit der Schicht 1 – Basis-Rente
Altervorsorge mit der Schicht 2 – Riester-Rente
Altervorsorge mit der Schicht 2 – Direktversicherung
Altervorsorge mit der Schicht 3 – Privat-Rente

Kommen Sie gerne auf uns zu, wir beraten Sie gerne.

Ihr PROFINANZ Team

Erstinformationen abrufen

Profinanz Logo

You have Successfully Subscribed!