Partner des Vertrauens

Neben den angestellten Mitarbeitern der PROFINANZ gibt es feste Beratungspartner, die seit Jahren sehr eng mit uns zusammen arbeiten. Sie genießen unser vollstes Vertrauen und wir tauschen uns permanent gegenseitig über die Entwicklungen im Finanz- und Versicherungsmarkt aus.

Geschaeftspartner

Unsere Geschäftspartner

Herbert Aul
Weinbergstraße 26
97797 Wartmannsroth
Telefon: 09732 9123-31
Telefax: 09732 9123-99
herbert.aul@profinanz.com

Günther Heim
Franz-Bindrum-Weg 6
97762 Hammelburg
Telefon: 09732 6074
Telefax: 09732 7468
guenther.heim@profinanz.com

Thomas Knauf
Berliner Straße 37
97762 Hammelburg
Telefon: 09732 9123-20
Telefax: 09732 9123-99
thomas.knauf@profinanz.com

Beginn der Zusammenarbeit: 30.04.1998

Uwe Korff
Brunnengasse 10
97797 Wartmannsroth
Telefon: 09732 9123-26
Telefax: 09732 9123-99
uwe.korff@profinanz.com

Beginn der Zusammenarbeit: 01.10.2012

Martin Schweizer
Hohenloher Str. 5
74547 Untermünkheim
Telefon: 0791 2041386
Telefax: 0791 2041387
Homeoffice: 0791 20419510
martin.schweizer@profinanz.com

Beginn der Zusammenarbeit: 01.09.2002

Peter Wiesner
Im Straßfeld 30
97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 9384277
Telefax: 09741 9384278
peter.wiesner@profinanz.com


Beginn der Zusammenarbeit: 24.08.1998

Franziska Wiesner
Im Straßfeld 30
97769 Bad Brückenau
Telefon: 09741 9384277
Telefax: 09741 9384278
franziska.wiesner@profinanz.com

Silke Schmitt
Franz-Bindrum-Weg 6
97762 Hammelburg
Telefon: 09732 6074
Telefax: 09732 7468
silke.schmitt@profinanz.com

Unsere Kooperationspartner

Rainer & Lars Schulz
Max-Planck-Ring 6
97990 Weikersheim
Telefon: 07934-99566 - 0
Telefax: 07934-99566 - 25
info@schulzfinanz.de

Beginn der Zusammenarbeit: 01.01.1998

Rainer & Lars Schulz
Max-Planck-Ring 6
97990 Weikersheim
Telefon: 07934-99566 - 0
Telefax: 07934-99566 - 25
info@schulzfinanz.de

Beginn der Zusammenarbeit: 01.01.1998

IMAGEFILM PROFINANZ

09.11.2017
Rauchwarnmelder ab dem 01.01.2018 Pflicht!
Seit Januar 2013 ist es in Bayern Pflicht, neue Wohnungen mit Rauchwarnmeldern auszustatten. Nach einer Übergangsfrist bis Ende 2017 müssen alle bestehenden Wohnungen mit Rauchwarnmeldern nach-gerüste
Erstinformationen abrufen




Erstinformationen